Nichts sehen, nichts hören, nichts sagen?

Im Februar diesen Jahres legte Marc Zuckerberg 19 Milliarden US-Dollar auf den Tisch um WhatsApp zu kaufen. Eine App, die wenig mehr kann, als Texte von einem Smartphone zum anderen zu senden. Eine App, die wir ein Jahr kostenlos und dann für weniger als einen Euro im Jahr nutzen können. Warum ist Marc Zuckerberg diese App so viel Wert? Welche Hoffnung verbindet er mit der Firmenübernahme? Ist er wirklich nur an einem finanziellen Porfit interessiert?

„Nichts sehen, nichts hören, nichts sagen?“ weiterlesen

Stasi 2.0

„Die Ära von Privatsphäre ist vorbei!“ Halt! Stop! Hr. Zuckerberg, ich bin dagegen! Und dass die NSA möglicherweise meine E-Mails liest finde ich auch nicht gut! Aber mal von vorne: Was ist überhaupt Privatsphäre? Privatheit bedeutet für mich nicht, dass ich eine meterhohe Schutzmauer um mich herum aufbaue und keinen dahinter lasse. Vielmehr ist es die Freiheit zu entscheiden, wer wie weit in diesen Schutzraum eindringen darf.
Wenn ich bei facebook poste „Ich füttere meinen Hamster“ und keinerlei Gebrauch von den Privatsphäreeinstellungen mache, dann ist das alles andere als privat. Ich kann nicht mehr darüber entscheiden, wer diese Information liest und wer nicht. Schuld daran scheine nur ich selbst zu sein. „Stasi 2.0“ weiterlesen